Skip to main content

Friedensethik angesichts der ,Zeitenwende‘

öffentlicher Vortrag online anlässlich der Mitgliederversammlung der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.

Donnerstag, 30.11.2023 | 18:00 bis 18:45 Uhr

Prof. Dr. Alexander Merkl

Der Krieg um die Ukraine ruft uns ins Bewusstsein, wie fragil die Welt- und Friedensordnung im 21. Jahrhundert ist. Offen zu Tage getreten sind die Grenzen internationaler Rechtsdurchsetzung, der Machtkonflikt zwischen einer autoritären und einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaftsordnung sowie der Versuch, die Stärke des Rechts durch das Recht des Stärkeren zu ersetzen.

Viele Fragen stellen sich: Kann noch und wieder Frieden geschaffen, gar ‚gestiftet‘ werden? Wie geht die christliche Friedensethik mit konkreten Fragen wie z. B. der Legitimität von Waffenlieferungen um und welchem Leitbild folgt sie? Kann angesichts der Ukrainekrieges das Ideal jesuanischer Feindesliebe und Gewaltfreiheit aufrechterhalten werden?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Um Anmeldung wird gebeten.

 

zur Anmeldung

zum Info-Flyer
21.07.24 15:16:57