Skip to main content

Einführungskurs für Zusatzkräfte in Kindertagesstätten im Rahmen der Richtlinie Qualität in Kitas 2

vom 12. September bis 29. November 2024

Zusätzlich beschäftigten Betreuungskräften in Kindertagesstätten ohne pädagogische Grundqualifizierung wird durch die Vermittlung von päda­gogischen und rechtlichen Grundkenntnissen der Einstieg in die Tätigkeit als Zusatzkraft in einer Kindertagesstätte erleichtert.

Der Einführungskurs wird nach dem Rahmenkonzept und den curricularen Grundlagen des Nds. Kultusministeriums durchgeführt. Er findet tätigkeitsbegleitend statt und gewährleistet den Theorie-Praxis-Bezug.

Modul 1  Rollenverständnis_ 8 Ustd
Modul 2  Rechtliche Rahmenbedingungen_ 16 Ustd
Modul 3  Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Kindern begleiten_ 24 Ustd
Modul 4  Vielfalt in der Lebenswelt von Kindern begreifen_ 24 Ustd
Modul 5  Beziehung zum Kind aufbauen und gestalten_ 32 Ustd
Modul 6  Bildungsprozesse planen, durchführen und reflektieren_ 40 Ustd
Modul 7  Erziehungspartnerschaften entwickeln 16_ Ustd

Die Termine finden Sie in der Ausschreibung (siehe unten).

Abschluss
Die Teilnehmenden können bei regelmäßiger Teilnahme, nach erfolgreichen Lernzielüberprüfungen je Modul und Abschlussgespräch eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung erwerben.

Bildungsträger

  • Die Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V. ist ein nach dem niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz ­anerkannter Träger der Erwachsenenbildung
  • ist zertifiziert nach DIN ISO EN 9001:2018
  • verfügt über das Gütesiegel für Qualifizierungsmaßnahmen in der frühkindlichen Bildung.


Referentinnen
Melanie Cizek-Skriboleit
Staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Fachberaterin Ausbildung
Fachwirtin für Sozialmanagement

Stefanie Schulze
Staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Leitung eines Familienzentrums
Multiplikatorin von Partizipation in Kindertagesstätten

Kosten
werden vom Landkreis Hildesheim im Rahmen der Richt­linie Qualität in Kindertagesstätten 2 getragen (Reise- und Verpflegungskosten werden nicht übernommen).

Ihre Ansprechparterinnen
Franziska Schendel
Pädagogische Mitarbeiterin der KEB
05121 20649-73 | schendel@keb-hi.de

Maren Schiermann
Amt für Familie | Landkreis Hildesheim
05121 3095832 | maren.schiermann@landkreishildesheim.de

Anmeldung bitte per E-Mail
schendel@keb-hi.de
 

zur Ausschreibung
21.07.24 15:46:29