Skip to main content

Hinter den Kulissen der Fürsorge: Geschlecht, Gerechtigkeit und Sorgearbeit
Online-Seminarreihe des Familienbundes der Katholiken rund um das Thema „Familie“

Die Sorgearbeit - eine verborgene, doch essenzielle Kraft unserer Gesellschaft - ist das zentrale Thema dieses Austauschs. Sie umfasst vielfältige Aspekte, von Kindererziehung über die Pflege Älterer bis zur Hausarbeit.
Dabei trägt Sorgearbeit nicht nur dazu bei, zwischenmenschliche Beziehungen zu stärken, sondern auch das Bewusstsein für unsere Umwelt zu schärfen. Sie ist das Bindeglied, das die Sorge um unsere Mitmenschen und unsere Umwelt miteinander verbindet. In dem Themenabend werden die geschlechtsspezifischen Ungleichheiten, sozioökonomische Konsequenzen und den Mangel an gesellschaftlicher Anerkennung beleuchtet. Welche politischen Lösungen können helfen, diese Herausforderungen anzugehen
und mehr Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen?




19.10.2023
17:00 bis 19:00 Uhr
Die Grundnorm der Familienpolitik – Wesen, Wandel und Bedeutung des Artikel 6 GG

08.11.2023
17:30 bis 19:00 Uhr
Zwischen Tradition und Wandel – Das Familienbild in der katholischen Kirche

29.11.2023
17:30 bis 19:30 Uhr
Das politische Ringen um den Schwangerschaftsabbruch

10.01.2024
20:00 bis 21:30 Uhr
Hinter den Kulissen der Fürsorge: Geschlecht, Gerechtigkeit und Sorgearbeit

30.01.2024
17:30 bis 19:00 Uhr
Unterschiedliche Formen des Zusammenlebens – eine Herausforderung für unser Rechtssystem?

20.02.2024
17:00 bis 19:00 Uhr
Schule im Wandel – Familiengrundschulzentren als Beispiel für die Einbeziehung von
Familien und die Öffnung in den Sozialraum

Hinter den Kulissen der Fürsorge: Geschlecht, Gerechtigkeit und Sorgearbeit
Online-Seminarreihe des Familienbundes der Katholiken rund um das Thema „Familie“

Die Sorgearbeit - eine verborgene, doch essenzielle Kraft unserer Gesellschaft - ist das zentrale Thema dieses Austauschs. Sie umfasst vielfältige Aspekte, von Kindererziehung über die Pflege Älterer bis zur Hausarbeit.
Dabei trägt Sorgearbeit nicht nur dazu bei, zwischenmenschliche Beziehungen zu stärken, sondern auch das Bewusstsein für unsere Umwelt zu schärfen. Sie ist das Bindeglied, das die Sorge um unsere Mitmenschen und unsere Umwelt miteinander verbindet. In dem Themenabend werden die geschlechtsspezifischen Ungleichheiten, sozioökonomische Konsequenzen und den Mangel an gesellschaftlicher Anerkennung beleuchtet. Welche politischen Lösungen können helfen, diese Herausforderungen anzugehen
und mehr Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen?




19.10.2023
17:00 bis 19:00 Uhr
Die Grundnorm der Familienpolitik – Wesen, Wandel und Bedeutung des Artikel 6 GG

08.11.2023
17:30 bis 19:00 Uhr
Zwischen Tradition und Wandel – Das Familienbild in der katholischen Kirche

29.11.2023
17:30 bis 19:30 Uhr
Das politische Ringen um den Schwangerschaftsabbruch

10.01.2024
20:00 bis 21:30 Uhr
Hinter den Kulissen der Fürsorge: Geschlecht, Gerechtigkeit und Sorgearbeit

30.01.2024
17:30 bis 19:00 Uhr
Unterschiedliche Formen des Zusammenlebens – eine Herausforderung für unser Rechtssystem?

20.02.2024
17:00 bis 19:00 Uhr
Schule im Wandel – Familiengrundschulzentren als Beispiel für die Einbeziehung von
Familien und die Öffnung in den Sozialraum
22.04.24 19:22:17