Skip to main content

TheoLokal – Gemeinsam den Glauben vertiefen und durchdenken
Für Menschen, die sich in Kirche und Welt engagieren und Verantwortung übernehmen möchten

Suchen Sie Inspiration?

Herz...

Ihr Glaube ist für Sie nicht abgeschlossen oder fertig, sondern eine Dauerlebensbaustelle, auf der Ihnen manches fraglich und/oder frag-würdig erscheint?

Kopf...
Sie möchten Ihren Glauben tiefer durchdringen und verstehen? Sie diskutieren gerne Glaubensfragen und haben Freude am gemeinsamen theologischen Nachdenken?

Hand...
Sie möchten in Ihrem Alltag verantwortet glauben und diesen Glauben überzeugend leben – im Einsatz für Mitmenschen, Gesellschaft, Schöpfung? Sie möchten sich als Christ*in mit Ihren je eigenen Begabungen vor Ort einbringen (z. B. in einem „Team gemeinsamer Verantwortung“, einem „Lokalen Leitungsteam“ etc.) – und suchen dafür theologische Zurüstung?

TheoLokal bietet Raum, in einer verlässlichen Lerngruppe lebensrelevanten Themen mit Gegenwartsbezug theologisch auf den Grund zu gehen – kompetent begleitet. Der Kurs ist durch und durch partizipativ angelegt: Wir gehen dialogisch und erfahrungsorientiert vor. Unser Hauptziel: Ein förderlicher Rahmen für Sie, damit Sie theologisch fundiert eigene Fragen bearbeiten können.

Sieben Module bilden den inhaltlichen roten Faden und setzen thematische Schwerpunkte:

10./11.11.2023
Modul „Gott und Welt“, inhaltlich begleitet von Dr. Christian Hennecke

16./17.2.2024
Modul „Bibel“, inhaltlich begleitet von PD Dr. Christian Schramm

5./6.4.2024
Modul „Gott und Mensch“, inhaltlich begleitet von Dr. Dr. Dirk Preuß

28./29.6.2024
Modul „Ökumene“, inhaltlich begleitet von Katharina Freudenberger

30./31.8.2024
Modul „Liturgie“, inhaltlich begleitet von Dr. Roland Baule

6./7.12.2024
Modul „Leben und Tod“, inhaltlich begleitet von Dr. Anne-Elisabeth Roßa

7./8.2.2025
Modul „Kirche“, inhaltlich begleitet von Dr. Julia Niemman

4./5.4.2025
Abschlusskolloquium

TheoLokal ist lokal angedockt. Der gemeinsame Lernweg wird uns zu konkreten Lernorten führen: Für die sieben Kursmodule werden das inspirierende und vielleicht auch irritierende Orte hier in Hildesheim sein (nicht nur Dom und Dommuseum) – für Ihren persönlichen Lernprozess werden das Orte bei Ihnen Zuhause (z.B. in der Kita, Nachbarschaft oder in der Kirchengemeinde) sein. Im Rahmen eines kursbegleitenden Praxisprojektes (vor Ort) kann das Gelernte, Gedachte, Diskutierte konkret erprobt, umgesetzt, vertieft werden – und Frucht bringen und weiterwirken.

TheoLokal befähigt Sie: Sie werden sprach- und dialogfähig mit Blick auf Ihren Glauben – in Ihren eigenen Worten. Sie werden in inhaltlicher, methodischer und sozialer Hinsicht kompetent, im kirchlichen wie gesellschaftlichen Kontext (Ihren) Glauben verantwortet und reflektiert zu bezeugen und weiterzugeben und in besonderer Weise an der Gestaltung von Kirche (vor Ort) mitzuwirken.

Abschluss
Zum Abschluss des Kurses findet eine Prüfung in Form eines Kolloquiums als Reflexion des Lernweges sowie des Lernprojektes statt. Im Anschluss erhalten die Teilnehmer:innen ihr Zertifikat und die erfolgreiche Bewältigung des gemeinsamen Lernwegs wird gebührend miteinander gefeiert. ( Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats: mind. 80% Teilnahme an den Kursmodulen, Erarbeitung und Verschriftlichung eines kursbegleitenden Praxisprojekts (3–5 Seiten), erfolgreiche Teilnahme an einem Abschlusskolloquium zur Präsentation des Praxisprojekts und Reflexion des zurückgelegten Lernwegs.)

Teilnehmende und Anmeldung
TheoLokal richtet sich an alle, die ihren eigenen Glauben theologisch fundiert durchdringen und sich derart gerüstet in Kirche und Welt engagieren und Verantwortung übernehmen möchten. Dabei sind Mitglieder in Lokalen Leitungsteams oder Teams gemeinsamer Verantwortung ebenso im Blick wie kreativ-innovative „Kirchenbauer:innen“, die theologisch durchdacht nach zukunftsfähigen Wegen suchen, den Glauben heute und morgen zu leben, zu feiern, weiterzugeben. Gemeinsam arbeiten wir daran, wie wir verantwortet „Kirche sein“ und das Evangelium weitersagen können. Sie fühlen sich angesprochen und gemeint? Wunderbar!

Zum Prozedere: Bis zum 30. September freuen wir uns auf Ihre Anmeldung/Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung. Neben den nüchternen (Kontakt-)Daten zu Ihrer Person bitten wir Sie, im „Warenkorb“ in dem Feld „Bemerkungen“ ein wenig von sich, Ihrer Motivation und Ihren Zielen/Erwartungen zu erzählen. Danke! Wir melden uns zeitnah telefonisch bei Ihnen, um kurz mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, ist eine Auswahl unvermeidlich – wofür wir um Verständnis bitten. Bis zum 30. September 2023 sammeln wir alle Interessierten und geben Ihnen bis Anfang Oktober eine Rückmeldung zu Ihrer möglichen Teilnahme.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.theolokal.de

Kurstermine 16

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 10. November 2023
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    1 Freitag 10. November 2023 18:00 – 21:00 Uhr
    • 2
    • Samstag, 11. November 2023
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    2 Samstag 11. November 2023 09:00 – 16:30 Uhr
    • 3
    • Freitag, 16. Februar 2024
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    3 Freitag 16. Februar 2024 18:00 – 21:00 Uhr
    • 4
    • Samstag, 17. Februar 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    4 Samstag 17. Februar 2024 09:00 – 16:30 Uhr
    • 5
    • Freitag, 05. April 2024
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    5 Freitag 05. April 2024 18:00 – 21:00 Uhr
    • 6
    • Samstag, 06. April 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    6 Samstag 06. April 2024 09:00 – 16:30 Uhr
  • 6 vergangene Termine
    • 7
    • Freitag, 28. Juni 2024
    • 09:00 – 21:00 Uhr
    7 Freitag 28. Juni 2024 09:00 – 21:00 Uhr
    • 8
    • Samstag, 29. Juni 2024
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    8 Samstag 29. Juni 2024 18:00 – 21:00 Uhr
    • 9
    • Freitag, 30. August 2024
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    9 Freitag 30. August 2024 18:00 – 21:00 Uhr
    • 10
    • Samstag, 31. August 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    10 Samstag 31. August 2024 09:00 – 16:30 Uhr
    • 11
    • Freitag, 06. Dezember 2024
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    11 Freitag 06. Dezember 2024 18:00 – 21:00 Uhr
    • 12
    • Samstag, 07. Dezember 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    12 Samstag 07. Dezember 2024 09:00 – 16:30 Uhr
    • 13
    • Freitag, 07. Februar 2025
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    13 Freitag 07. Februar 2025 18:00 – 21:00 Uhr
    • 14
    • Samstag, 08. Februar 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    14 Samstag 08. Februar 2025 09:00 – 16:30 Uhr
    • 15
    • Freitag, 04. April 2025
    • 18:00 – 21:00 Uhr
    15 Freitag 04. April 2025 18:00 – 21:00 Uhr
    • 16
    • Samstag, 05. April 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    16 Samstag 05. April 2025 09:00 – 16:30 Uhr

TheoLokal – Gemeinsam den Glauben vertiefen und durchdenken
Für Menschen, die sich in Kirche und Welt engagieren und Verantwortung übernehmen möchten

Suchen Sie Inspiration?

Herz...

Ihr Glaube ist für Sie nicht abgeschlossen oder fertig, sondern eine Dauerlebensbaustelle, auf der Ihnen manches fraglich und/oder frag-würdig erscheint?

Kopf...
Sie möchten Ihren Glauben tiefer durchdringen und verstehen? Sie diskutieren gerne Glaubensfragen und haben Freude am gemeinsamen theologischen Nachdenken?

Hand...
Sie möchten in Ihrem Alltag verantwortet glauben und diesen Glauben überzeugend leben – im Einsatz für Mitmenschen, Gesellschaft, Schöpfung? Sie möchten sich als Christ*in mit Ihren je eigenen Begabungen vor Ort einbringen (z. B. in einem „Team gemeinsamer Verantwortung“, einem „Lokalen Leitungsteam“ etc.) – und suchen dafür theologische Zurüstung?

TheoLokal bietet Raum, in einer verlässlichen Lerngruppe lebensrelevanten Themen mit Gegenwartsbezug theologisch auf den Grund zu gehen – kompetent begleitet. Der Kurs ist durch und durch partizipativ angelegt: Wir gehen dialogisch und erfahrungsorientiert vor. Unser Hauptziel: Ein förderlicher Rahmen für Sie, damit Sie theologisch fundiert eigene Fragen bearbeiten können.

Sieben Module bilden den inhaltlichen roten Faden und setzen thematische Schwerpunkte:

10./11.11.2023
Modul „Gott und Welt“, inhaltlich begleitet von Dr. Christian Hennecke

16./17.2.2024
Modul „Bibel“, inhaltlich begleitet von PD Dr. Christian Schramm

5./6.4.2024
Modul „Gott und Mensch“, inhaltlich begleitet von Dr. Dr. Dirk Preuß

28./29.6.2024
Modul „Ökumene“, inhaltlich begleitet von Katharina Freudenberger

30./31.8.2024
Modul „Liturgie“, inhaltlich begleitet von Dr. Roland Baule

6./7.12.2024
Modul „Leben und Tod“, inhaltlich begleitet von Dr. Anne-Elisabeth Roßa

7./8.2.2025
Modul „Kirche“, inhaltlich begleitet von Dr. Julia Niemman

4./5.4.2025
Abschlusskolloquium

TheoLokal ist lokal angedockt. Der gemeinsame Lernweg wird uns zu konkreten Lernorten führen: Für die sieben Kursmodule werden das inspirierende und vielleicht auch irritierende Orte hier in Hildesheim sein (nicht nur Dom und Dommuseum) – für Ihren persönlichen Lernprozess werden das Orte bei Ihnen Zuhause (z.B. in der Kita, Nachbarschaft oder in der Kirchengemeinde) sein. Im Rahmen eines kursbegleitenden Praxisprojektes (vor Ort) kann das Gelernte, Gedachte, Diskutierte konkret erprobt, umgesetzt, vertieft werden – und Frucht bringen und weiterwirken.

TheoLokal befähigt Sie: Sie werden sprach- und dialogfähig mit Blick auf Ihren Glauben – in Ihren eigenen Worten. Sie werden in inhaltlicher, methodischer und sozialer Hinsicht kompetent, im kirchlichen wie gesellschaftlichen Kontext (Ihren) Glauben verantwortet und reflektiert zu bezeugen und weiterzugeben und in besonderer Weise an der Gestaltung von Kirche (vor Ort) mitzuwirken.

Abschluss
Zum Abschluss des Kurses findet eine Prüfung in Form eines Kolloquiums als Reflexion des Lernweges sowie des Lernprojektes statt. Im Anschluss erhalten die Teilnehmer:innen ihr Zertifikat und die erfolgreiche Bewältigung des gemeinsamen Lernwegs wird gebührend miteinander gefeiert. ( Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats: mind. 80% Teilnahme an den Kursmodulen, Erarbeitung und Verschriftlichung eines kursbegleitenden Praxisprojekts (3–5 Seiten), erfolgreiche Teilnahme an einem Abschlusskolloquium zur Präsentation des Praxisprojekts und Reflexion des zurückgelegten Lernwegs.)

Teilnehmende und Anmeldung
TheoLokal richtet sich an alle, die ihren eigenen Glauben theologisch fundiert durchdringen und sich derart gerüstet in Kirche und Welt engagieren und Verantwortung übernehmen möchten. Dabei sind Mitglieder in Lokalen Leitungsteams oder Teams gemeinsamer Verantwortung ebenso im Blick wie kreativ-innovative „Kirchenbauer:innen“, die theologisch durchdacht nach zukunftsfähigen Wegen suchen, den Glauben heute und morgen zu leben, zu feiern, weiterzugeben. Gemeinsam arbeiten wir daran, wie wir verantwortet „Kirche sein“ und das Evangelium weitersagen können. Sie fühlen sich angesprochen und gemeint? Wunderbar!

Zum Prozedere: Bis zum 30. September freuen wir uns auf Ihre Anmeldung/Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung. Neben den nüchternen (Kontakt-)Daten zu Ihrer Person bitten wir Sie, im „Warenkorb“ in dem Feld „Bemerkungen“ ein wenig von sich, Ihrer Motivation und Ihren Zielen/Erwartungen zu erzählen. Danke! Wir melden uns zeitnah telefonisch bei Ihnen, um kurz mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, ist eine Auswahl unvermeidlich – wofür wir um Verständnis bitten. Bis zum 30. September 2023 sammeln wir alle Interessierten und geben Ihnen bis Anfang Oktober eine Rückmeldung zu Ihrer möglichen Teilnahme.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.theolokal.de
  • Gebühr
    400,00 €
    TheoLokal richtet sich an Personen, die sich in Kirche und Welt engagieren und Verantwortung übernehmen möchten. Deshalb bitten wir Sie, im „Warenkorb“ in dem Feld „Bemerkungen“ Angaben zu Ihrer Motivation und Ihren Zielen/Erwartungen zu machen. 50% der Kurskosten werden vom Bistum getragen, die verbleibende Teilnahmegebühr beträgt 400 Euro. Darin enthalten: Kursteilnahme, Übernachtung, Verpflegung und Materialien. Ggf. kann dieser Eigenanteil über die Kirchengemeinde vor Ort refinanziert werden. Bitte entrichten Sie die Kursgebühr erst, wenn Sie von der Kursleitung eine persönliche Rückmeldung zu Ihrer Teilnahme erhalten haben.
  • Kursnummer: BiS2
    Periode 2023
  • Start
    Fr. 10.11.2023
    18:00 Uhr
    Ende
    Sa. 05.04.2025
    16:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Hildesheim
20.06.24 23:50:45