Skip to main content

Kleine Schritte, große Spuren | Frühjahr 2024 Digitale Themenreihe zum Eltern- und Kindsein

Drei Themenabende | 25. April,  23. Mai und 6. Juni 2024 | Zoom

Kinder hinterlassen trotz ihrer kleinen Füße große Spuren im Leben aller Familienmitglieder und auf der Welt, in die sie hineingeboren wurden.
An den Abenden geben Expert:innen Eltern Impulse für den Familienalltag.

 

Donnerstag, 25.04.2024 | 20:15 bis 21:30 Uhr | Zoom | Bitte beachten: neue Startzeit
KEB-Kursnummer: GS_KE001

Inszenierte Authentizität – Beichte einer Insta-Mama

Verfluchtes Instagram: Da siehst Du gestylte Eltern, die mit ihren freudestrahlenden Kindern den Findet Nemo-Filmabend mit selbstgemachten Calamari-Ringen im eigenen Pool veranstalten. Selbst sitzt du scrollend auf dem Stuhl, während sich die Wäscheberge stapeln und dein Kind sich durch eine weitere Krankheitsphase langweilt. Dagegen helfen Instagrammer:innen wie @nathalieklüver, die dich an ihrem unperfekten Familienalltag teilhaben lassen. Nur: Auch diese Art Authentizität kann inszeniert sein. Nathalie Klüver hat erlebt, wie Unperfektheit zu mehr Followern und das zu lukrativen Marketingdeals führte. An diesem Abend lässt sie hinter die Kulissen blicken und berichtet, wie Algorithmen manipulieren, Authentizität als Währung genutzt wird und wie wir trotz allem Insta so nutzen können, dass es uns guttut.

Referentin: Nathalie Klüver Journalistin, Influencerin

zur Anmeldung

 

Donnerstag, 23.05.2024 | von 20:00 bis 21:30 Uhr | Zoom
KEB-Kursnummer: GS_KE002

Aus wenig Platz viel rausholen – kreative Tipps und neue Perspektiven für Familien mit knappem Wohnraum

Viele Familien wünschen sich größere Wohnungen oder ein Haus mit viel Platz. Doch das ist angesichts steigender Mieten bzw. Zinsen und knappem Angebot in Städten oft nicht möglich. Wie kann es Familien gelingen, auch mit kleiner Wohnfläche auszukommen und dabei den Bedürfnissen aller Familienmitglieder gerecht zu werden? Wie kann jedes Familienmitglied »Platz« für das eigene Zeug bekommen? Wie viel Raum brauchen Kinder überhaupt? Und wenn dieser Raum nicht vorhanden ist: Welche Ausweichmöglichkeiten braucht es? Die Architekturpsychologin Christina Kelz-Flitsch gibt kreative Tipps und zeigt neue Perspektiven auf, wie Familien auch mit wenig Wohnraum ihren Alltag organisieren und sich alle wohlfühlen können.

Referentin: Christina Kelz-Flitsch Architekturpsychologin

zur Anmeldung

 

Donnerstag, 06.06.2024 | von 20:00 bis 21:30 Uhr | Zoom
KEB-Kursnummer: GS_KE003

Einschulung – Dein Schulkind von Anfang an gut begleiten

»Die erste Klasse entscheidet über den Rest des Lebens.« Mit einem solchen Gefühl von Druck kämpfen viele Eltern, wenn die Einschulung ihres Kindes vor der Tür steht. Daneben kommen in der Grundschulzeit neue Sorgen hinzu: Kommt mein Kind gut in der Schule klar? Kann es die vielen ungewohnten Situationen und Aufgaben bewältigen? Zwischen Einmaleins und Stress im Familienalltag passiert es schnell, dass die Familie ihren sicheren und beziehungsstarken Weg aus den Augen verliert. Damit das nicht geschieht, zeigt die erfahrene Familienberaterin Inke Hummel, wie Kinder gut auf den ersten Schultag vorbereitet werden können, welche Aufgaben Eltern in der Grundschulzeit haben und wie sie ihrem Kind dabei helfen, Herausforderungen immer besser zu meistern.

Referentin: Inke Hummel Päd. M.A., Erziehungsberaterin

zur Anmeldung
 
zum Flyer
zu unserer Kategorie „Familie“
22.04.24 12:46:51