Skip to main content

Handy/PC-Sprechstunde im Selbstlernraum in der Dombibliothek Hildesheim
Ein kostenfreies Angebot

Was kann ich mit meinem Handy eigentlich alles machen? Wie verbinde ich ein BluetoothGerät mit dem Smartphone und wie trenne ich es wieder? In welcher Cloud werden OfficeDokumente gespeichert? Wo finde ich Dateien wieder, die auf das Handy geladen werden?
Und wie bekomme ich die Daten vom Handy auf meinen Laptop? Wie zoome ich mit meinen Enkeln? Wie funktioniert das mit der digitalen Gesundheitskarte und mit dem QR-Code?

Handy und PC sowie die digitale Welt bieten viele Möglichkeiten und werfen auch viele Fragen auf, vor allem für Menschen, die nicht mit dieser Technik aufgewachsen sind.

Die Handy/PC-Sprechstunde im Selbstlernraum der Dombibliothek richtet sich an alle, die Interesse am und Fragen zum Umgang mit Handy, Tablet, Internet und Computer haben.
Ein Projektmitarbeiter steht für Ihre Fragen zur Verfügung. Mit Hilfe der Lernmodule des Selbstlernraums wird er ein paar grundlegende Konzepte zur Nutzung von Handy und PC und den entsprechenden Programmen erläutern.

Die Handy/PC-Sprechstunde bietet Ihnen die Möglichkeit die Grundlagen des Smartphones und PCs kennen zu lernen oder zu vertiefen.

Und vielleicht bekommen Sie dann sogar Lust, eine Tür mit dem Tablet zu öffnen, die Messenger App Signal kennenzulernen oder den Roboterbausatz im Selbstlernraum auszuprobieren.

Der »Digitale Selbstlernraum« ist eine Kooperation des Bistums Hildesheim, der Dombibliothek und der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V. Das Projekt »Digitale Selbstlernräume der KEB Niedersachsen« ist Teil des #digitalcampusniedersachsen und wurde gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Handy/PC-Sprechstunde im Selbstlernraum in der Dombibliothek Hildesheim
Ein kostenfreies Angebot

Was kann ich mit meinem Handy eigentlich alles machen? Wie verbinde ich ein BluetoothGerät mit dem Smartphone und wie trenne ich es wieder? In welcher Cloud werden OfficeDokumente gespeichert? Wo finde ich Dateien wieder, die auf das Handy geladen werden?
Und wie bekomme ich die Daten vom Handy auf meinen Laptop? Wie zoome ich mit meinen Enkeln? Wie funktioniert das mit der digitalen Gesundheitskarte und mit dem QR-Code?

Handy und PC sowie die digitale Welt bieten viele Möglichkeiten und werfen auch viele Fragen auf, vor allem für Menschen, die nicht mit dieser Technik aufgewachsen sind.

Die Handy/PC-Sprechstunde im Selbstlernraum der Dombibliothek richtet sich an alle, die Interesse am und Fragen zum Umgang mit Handy, Tablet, Internet und Computer haben.
Ein Projektmitarbeiter steht für Ihre Fragen zur Verfügung. Mit Hilfe der Lernmodule des Selbstlernraums wird er ein paar grundlegende Konzepte zur Nutzung von Handy und PC und den entsprechenden Programmen erläutern.

Die Handy/PC-Sprechstunde bietet Ihnen die Möglichkeit die Grundlagen des Smartphones und PCs kennen zu lernen oder zu vertiefen.

Und vielleicht bekommen Sie dann sogar Lust, eine Tür mit dem Tablet zu öffnen, die Messenger App Signal kennenzulernen oder den Roboterbausatz im Selbstlernraum auszuprobieren.

Der »Digitale Selbstlernraum« ist eine Kooperation des Bistums Hildesheim, der Dombibliothek und der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V. Das Projekt »Digitale Selbstlernräume der KEB Niedersachsen« ist Teil des #digitalcampusniedersachsen und wurde gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.
21.06.24 08:29:30