Skip to main content

Outlook gemeinsam nutzen
EDV-Schulung für alle Mitarbeitenden des Bistums Hildesheim sowie Pfarrsekretär:innen

Zielgruppe
Die Schulung richtet sich an Personen, die mit Outlook-Grundfunktionen sicher umgehen können und die weiteren Funktionen von Outlook für Zusammenarbeit nutzen wollen.

Schulungsziel
Die Teilnehmenden sollen nach der Schulung Outlook für die Zusammenarbeit mit Anderen organisieren und nutzen können und hilfreiche Tools zur Arbeitsorganisation und -Erleichterung nutzen können.

Voraussetzungen
Mindestvoraussetzung ist der sichere Umgang mit den Outlook-Grundfunktionen.

Kursinhalte
- Kalendermodul
(Einladung zu Besprechungen, Online-Besprechungen, gemeinsame Termine in Kalendern suchen Erinnerungsfunktion etc.)

- Aufgabenmodul
(Aufgaben erstellen und verwalten, ordnen, als Termine eintragen und delegieren)

- Ordnung im Postfach
(Kategorien, Gliederung, Filter, Regeln, E-Mails blockieren, Archivierung, Zustelloptionen, Elemente verwalten, verknüpfen etc.)

- Automatisierungen
(QuickSteps, Autotext, Umfragen)

- Zugriffsberechtigungen
(Kalender teilen, Funktionsordner, Stellvertretungsrechte, Postfachzugriff)

- Kontaktdaten
(erweiterte Verwaltung, Kontaktdaten senden)



Abschluss
Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Sie benötigen
• einen PC, Notebook oder Tablet mit Internetbrowser,
• Kamera und Mikrofon bzw. Headset,
• sowie einen ungestörten Arbeitsplatz für die Dauer der Schulung.
Bitte versorgen Sie sich mit Getränken und einem Snack für die Pausen.

Ansprechpartner:innen
für inhaltliche Fragen:
Manuela Weinhardt-Franz, Referentin für Personalentwicklung
05121 307-478 I Manuela.Weinhardt-Franz@bistum-hildesheim.de

für organisatorische Fragen:
Hendrik Dane, Pädagogischer Mitarbeiter I Alexandra Jürgens-Schaefer, Geschäftsführung
05121 20649-60 I info@keb-hi.de

Kooperation
Die Schulung wird von der Abteilung Personalentwicklung des Bistums Hildesheim in Zusammenarbeit mit der KEB durchgeführt.

Outlook gemeinsam nutzen
EDV-Schulung für alle Mitarbeitenden des Bistums Hildesheim sowie Pfarrsekretär:innen

Zielgruppe
Die Schulung richtet sich an Personen, die mit Outlook-Grundfunktionen sicher umgehen können und die weiteren Funktionen von Outlook für Zusammenarbeit nutzen wollen.

Schulungsziel
Die Teilnehmenden sollen nach der Schulung Outlook für die Zusammenarbeit mit Anderen organisieren und nutzen können und hilfreiche Tools zur Arbeitsorganisation und -Erleichterung nutzen können.

Voraussetzungen
Mindestvoraussetzung ist der sichere Umgang mit den Outlook-Grundfunktionen.

Kursinhalte
- Kalendermodul
(Einladung zu Besprechungen, Online-Besprechungen, gemeinsame Termine in Kalendern suchen Erinnerungsfunktion etc.)

- Aufgabenmodul
(Aufgaben erstellen und verwalten, ordnen, als Termine eintragen und delegieren)

- Ordnung im Postfach
(Kategorien, Gliederung, Filter, Regeln, E-Mails blockieren, Archivierung, Zustelloptionen, Elemente verwalten, verknüpfen etc.)

- Automatisierungen
(QuickSteps, Autotext, Umfragen)

- Zugriffsberechtigungen
(Kalender teilen, Funktionsordner, Stellvertretungsrechte, Postfachzugriff)

- Kontaktdaten
(erweiterte Verwaltung, Kontaktdaten senden)



Abschluss
Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Sie benötigen
• einen PC, Notebook oder Tablet mit Internetbrowser,
• Kamera und Mikrofon bzw. Headset,
• sowie einen ungestörten Arbeitsplatz für die Dauer der Schulung.
Bitte versorgen Sie sich mit Getränken und einem Snack für die Pausen.

Ansprechpartner:innen
für inhaltliche Fragen:
Manuela Weinhardt-Franz, Referentin für Personalentwicklung
05121 307-478 I Manuela.Weinhardt-Franz@bistum-hildesheim.de

für organisatorische Fragen:
Hendrik Dane, Pädagogischer Mitarbeiter I Alexandra Jürgens-Schaefer, Geschäftsführung
05121 20649-60 I info@keb-hi.de

Kooperation
Die Schulung wird von der Abteilung Personalentwicklung des Bistums Hildesheim in Zusammenarbeit mit der KEB durchgeführt.
  • Gebühr
    kostenlos
    Die Kosten werden für die Mitarbeitenden des Bistums Hildesheim von der Abteilung Personalentwicklung getragen. – Die Schulungsteilnahme beantragen Sie bitte über Ihre Führungskraft. – Bitte melden Sie sich mit Ihrer Dienst-E-Mail-Adresse an. – Auf Nachfrage bei der KEB und bei freien Plätzen können auch Personen, die nicht Mitarbeitende des Bistums sind, teilnehmen (Teilnahmegebühr pro Kurs 60,00 €).
  • Kursnummer: BiPE06
    Periode 2024
  • Start
    Di. 13.02.2024
    09:00 Uhr
    Ende
    Di. 13.02.2024
    15:30 Uhr
  • Dozent*in:
    Stephan Stigge
    Veranstaltungsort: digital
    Online
    Zugangslink wird vor Veranstaltung zugesandt
22.04.24 17:49:16